6353 updated post view 3196

Ankommen und eintauchen: das Bio-Vitalhotel Falkenhof verlässt man mit neuer Energie

ANZEIGE

Das Motto das familiengeführten 4-Sterne-Hotels Bio-Vitalhotel Falkenhof im niederbayerischen Bad Füssing? Menschen mit sich in Einklang bringen. Die Kombination aus Heilwasser, köstlich-gesunder Bio-Küche und Jin Shin Jyutsi sorgt hier für herrliche Slowlife-Momente, die auch noch zu Hause nachwirken.

Bio-Vitalhotel Falkenhof: Quelle der Ruhe und Natürlichkeit

Das Konzept des Bio-Vitalhotel Falkenhof ist eigentlich ganz einfach: einfach, lebendig, herzlich. Mit den Gästen gemeinsam leben. Das in die Realität umzusetzen erfordert Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Aber schon beim Check-in wird klar: Hier bin ich von der ersten Sekunde an angekommen. Und hier will ich vor allem gar nicht mehr weg.

Bio im Bio-Vitalhotel Falkenhof

Die Rahmenbedingungen könnten kaum besser sein. 2004 wurde das Haus von der Besitzerfamilie Abfalter baubiologisch saniert – neben dem Fokus auf natürliche Materialien waren es vor allem Feng-Shui-Prinzipien, die den Bau bestimmt haben und für die harmonische Wohnatmosphäre sorgen: Bei der Verlegung der Vollholzparkettböden wurde auf Verfugung verzichtet, um Kleberückstände auszuschließen, unter den Fußböden befinden sich – für den Gast nicht sichtbar – Energiespirale, Lerchenholzfenster und -türen wurden eingebaut. Die geölten Vollholzmöbel aus Ahorn stammen von Team 7 aus Österreich. Die Betten sind metallfrei, die Matratzen aus Naturlatex haben eine Schafwollauflage. Für die Wände wurden atmungsaktive Mineralfarben verwendet. Elektrokabel in Bettnähe wurden abgeschirmt.

Cleane Zimmer lassen viel Luft zum Atmen

Cleane Zimmer lassen viel Luft zum Atmen

Einchecken und zu Hause sein: Bio-Vitalhotel Falkenhof

Einchecken und zu Hause sein: Bio-Vitalhotel Falkenhof

Naturkosmetik auch auf den Zimmern

Naturkosmetik auch auf den Zimmern

Sanus per Aquam

Wasser steht hier tatsächlich absolut im Mittelpunkt. Neben der eigenen Quelle, die den wunderbar-warmen Thermalpool speist, wird hier allergrößter Wert auf Trinken gelegt. Und zwar nicht einfach Wasser, sondern lebendiges, naturbelassenes Wasser aus der ebenfalls in Besitz der Hoteliersfamilie befindlichen St. Leonhardsquelle. Die gesamte Wasser-Range ist dank vier Wasserbars im Haus immer und überall verfügbar. Welches der wunderbaren Wasser für mich das Richtige ist, mein Wohlbefinden am besten fördert, erfahre ich in der Wasserverkostung, die mich nachhaltig beeindruckt hat.

Eine von vier Wasserbars wartet mit lebendigem Wasser aus der St. Leonhardsquelle auf

Eine von vier Wasserbars wartet mit lebendigem Wasser aus der St. Leonhardsquelle auf

Eine der Wasserbars im Bio-Vitalhotel Falkenhof

Eine der Wasserbars im Bio-Vitalhotel Falkenhof

Die wunderbare Wellnesswelt

Biosauna und Finnische Sauna lassen mein Herz sowieso schon höher schlagen. Aber das ist im Bio-Vitalhotel Falkenhof nur der allererste Anfang. Das Herzstück ist definitiv die Panorama-Heiltherme, die aus einer Quelle gespeist wird. Und ihre Lage könnte nicht besser sein: Vom 36 Grad warmen Rooftop-Pool aus genießt man einen herrlichen Blick in die Baumwipfel – und ist dem 7. Himmel schon wieder ein Stückchen näher.

Wohlig-warme Wasserfreuden in der Panorama-Heiltherme

Aber das Wasser ist mit 36 Grad Celsius nicht nur herrlich warm. Das Thermalwasser ist auch heilsam, denn es ist reich an Mineralien, die von der Haut aufgenommen werden. Länger als 20 Minuten soll die Badedauer nicht betragen, lese ich, und bleibe doch eine halbe Stunde. Schließlich stärken die Mineralien meine körpereigenen Abwehrkräfte, entsäuern meinen Körper helfen beim Abbau von Stress und Erschöpfung UND schenken neue Vitalität. Klar, dass ich da nicht so schnell wieder raus will.

Absoluter Hotspot: der Panorama-Thermalpool auf dem Dach

Absoluter Hotspot: der Panorama-Thermalpool auf dem Dach

Auf diesem Dach ist die Rooftop-Therme

Auf diesem Dach ist die Rooftop-Therme

Herrlich: schwerelos schweben im Indoor Salzwasserpool

Herrlich: schwerelos schweben im Indoor Salzwasserpool

Wohlige Wärme gibt es auch in der Finnischen Sauna und dem Dampfbad

Wohlige Wärme gibt es auch in der Finnischen Sauna und dem Dampfbad

Achtung, Blitzschlafgefahr! Die Schwebeliegen sind unverschämt entspannend

Achtung, Blitzschlafgefahr! Die Schwebeliegen sind unverschämt entspannend

Herrlich nach dem Saunieren: belebende Kneippbäder

Herrlich nach dem Saunieren: belebende Kneippbäder

Einladend: die Tee-Bar

Einladend: die Tee-Bar

Aktiver, leistungsfähiger, glücklicher leben – das ist die Mission im Falkenhof

Der ideale Rückzugsort nach dem Badevergnügen ist der Kristallraum. Ausgestattet mit brasilianischen Bergkristallen ist das Klima hier unglaublich positiv – genau der richtige Ort für ein herrlich-erfrischendes Schläfchen auf einem der kuscheligen Daybeds oder eine Leseeinheit. Wer den Blick auf den asiatisch inspirierten Garten genießen will, findet sich auf den Schwebeliegen hinter XL-Fensterfronten wieder. Lange kann man den Ausblick allerdings nicht genießen, denn das sanfte Schaukeln führt zu Blitzschlaf!

Bio-Vitalhotel Falkenhof

Ort der Ruhe und Energie: der Kristallraum

Licht – Liebe – Lebensfreude

Gutes für Körper, Geist und Seele

Wahres Glück kann nur von innen kommen und darauf sind die Angebote im Falkenhof ausgelegt. Lebensstilcheck und anschließendes Balance Coaching stehen ebenso auf dem Programm wie von Reinigungskuren begleitete Thermalbäder. Die bringen den Säure-Basen-Haushalt wieder in Einklang. Neben klassische Anwendungen gibt es auch naturheilkundliche Behandlungen und Beauty-Treatments (mit Naturkosmetik von u.a. Pharmos Natur). Hier ist für jeden das Richtige dabei. Und eben auch Jin Shin Jyutsu.

Herrlich sanftes Plätschern begleitet die Siesta im Grünen

Herrlich sanftes Plätschern begleitet die Siesta im Grünen

Asiatisch europäische Gartenkultur vor den XL-Glasfronten

Asiatisch europäische Gartenkultur vor den XL-Glasfronten

Saftiges Grün sorgt für jede Menge Energie

Saftiges Grün sorgt für jede Menge Energie

Grünes Paradies: Die XL-Hängematten im Garten

Grünes Paradies: Die XL-Hängematten im Garten

Jin Shin Jyutsu bringt Lebensenergien zurück

Keine Sorge, mir hat es auch nichts gesagt. Aber im Bio Vital-Hotel Falkenhof ist man definitiv an der richtigen Adresse, um genau diese Wissenslücke zu schließen. Die aus Japan stammende Selbsthilfemethode, die blockierte Lebensenergie wieder in den harmonischen Fluss bringt und Selbstheilungskräfte mobilisiert, kann hier erlernt werden. Und was möchte man lieber mit nach Hause nehmen, als Erholung, die bleibt? Mein Tipp: Unbedingt ausprobieren!

Einfach sein, sich lebendig fühlen und herzlich verwöhnt werden.

Highlights aus der Bio-Küche

Vegan, vegetarisch, Fisch oder Fleisch – so unterschiedlich wie die Menschen selbst sind ihre Geschmäcker und Gesinnungen. Auch darauf geht man im Bio-Vitalhotel Falkenhof ein. Für jeden ist das Richtige im Angebot. Individuelle Ernährungsgewohnheiten können mit dem Küchenchef besprochen werden.

Jeder Mensch isst anders – alle werden hier glücklich

Von köstlich-veganen Currys bis hin zu heimischen Fleischgerichten kommt hier wunderbar leichte Kost auf den Tisch. Die saisonalen Lebensmittel, die hier beim fantastischen Frühstücksbuffet (mit fünf verschiedenen Milchsorten) oder beim 4-Gänge-Abendmenü aserviert werden, werden aus Bayern und dem benachbarten Oberösterreich bezogen. Und die meisten stammen von Demeter und Bioland. Für all diejenigen, die es ganz genau wissen möchten: Im Restaurant-Bereich hängt eine Schiefertafel, auf der all diese Fragen beantwortet werden.

Regional und saisonal: mit diesen Unternehmen arbeitet man im Falkenhof zusammen

Regional und saisonal: mit diesen Unternehmen arbeitet man im Falkenhof zusammen

Körner können beim Frühstück selbst geschrotet werden

Körner können beim Frühstück selbst geschrotet werden

Jede Speise ein köstliches Highlight

Jede Speise ein köstliches Highlight

Vitamine gibt's im Bio-Vitalhotel Falkenhof an jeder Ecke

Vitamine gibt's im Bio-Vitalhotel Falkenhof an jeder Ecke

Köstlich-gesunde Besonderheit: Bio-Stuten- und Ziegenmilch

Stutenmilch wurde aufgrund ihres hohen Gesundheitswertes bereits im Altertum geschätzt. Sie bietet eine hervorragende Alternative zur Kuhmilch, da sie leicht verdaulich ist und eine Menge Vitalstoffe enthält. In der Naturkäserei St. Georg – ebenfalls im Besitz der Familie Abfalter – im bayerischen Ruhpolding wird aus einer Stuten- /Ziegenmilchkombination der köstlich-gesunde Stuzikäse hergestellt – als Camembert, Frischkäse, Weichkäse. Mit Stutenmilch hatte ich mich bislang noch nicht beschäftigt und dachte sofort an die armen Fohlen, denen ihre Milch genommen wird. Aber natürlich kommt auch hier die Philosophie des Familienunternehmens zum Tragen: Die verwendete Stutenmilch stammt zum einen aus eigener Pferdezucht auf dem Hof der Familien im Chiemgau in Bayern. Zum anderen wird für die Herstellung der Stutenmilchprodukte ausschließlich die überschüssige Milch verwendet.

Bio-Vitalhotel Falkenhof

Variationen vom Frühstücksbuffet inkl. Stuzikäse

Preise: DZ inkl. Frühstück ab 98 Euro/Person, DZ mit Bio-Genussküche (Frühstück Mittagsbuffet mit Suppen und Salaten) und 4-Gang-Wahlmenü am Abend ab 126 Euro/Person

Bio-Vitalhotel Falkenhof

Herzlichen Dank an Familie Abfalter vom Bio-Vitalhotel Falkenhof in Bad Füssing für die großartige Organisation meines Aufenthaltes, für die fantastische Erholung und für die vielen spannenden Fakten, die ich aus dem Hotel und vom Pferdegestüt mit nach Hause genommen habe. Hotels mit dem Bio-Hotel-Siegel müssen folgende Kriterien erfüllen: 100 prozent biologische Küche, Lebensmittel aus zertifizierter Biolandwirtschaft. Weitere Informationen zum Bio-Vitalhotel Falkenhof gibt’s hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites