8003 updated post view 7274

Hotels, die den nachhaltigen Gedanken in ihren Konzepten leben? Die gibt's auch in München

ANZEIGE

Eco-Hotels in München? Ja, die gibt’s. Denn nachhaltige Hotel-Konzepte gibt es nicht nur in den Bergen oder am Meer. Auch in den Großstädten finden sich mehr und mehr großartige Häuser, die grüne Gedanken umsetzen. Neben ressourcensparender Bauweise und alternativer Stromquellen wird hier auch auf regionale Speisen, ökologische Schlafkonzepte & Co. gesetzt

Organic Beauty Stores in München – hier geht´s zum City Guide

Fair Fashion Stores in München – hier geht’s zum City-Guide 

Popup-Stores in München –  hier geht´s zum City Guide

Eco-Hotels in München – City-Guide

Soulmade – Longstay mit ganz viel Seele

Zu Hause, nur woanders – lautet der Claim. Denn als Longstay-Hotel ist das Soulmade im Münchner Norden für viele Gäste ein wunderbares Zuhause auf Zeit. Herzstück des nachhaltigen Holz-Hauses ist definitiv die Lobby – der sogenannte Living Room. Mit liebevoll bestückten, deckenhohen Bücherregalen, kuscheligen Rückzugsorten, chilligen Sofalandschaften, lauschigen Ohrensesseln, einem offenen Kamin, der an zentraler Stelle für alle sichtbar vor sich hinknistert. Ein echter Wohlfühlort, an dem man gerne seine Zeit verbringt. Zum Lesen oder Arbeiten. Oder zum Austauschen. Zum Essen. Denn hier befindet sich auch die offene Kücheninsel.

Ankommen und ausatmen. Hier fühlt man sich von der ersten Sekunde an Zuhause

Und das besondere: Die Mitarbeiter (Hosts) kommen nicht unbedingt aus dem Hotelfach. Hier sind Menschen tätig, die Lust auf ihren Job haben. Und das merkt man. In jeder Sekunde und an jedem noch so kleinen Detail. Ein weiteres Highlight: Der hoteleigene Shop „Emma“, wo man von der Bambuszahnbürste bis zum Tomatensuppe im Glas alles bekommt, was der Herz begehrt. Business Suite – 1 bis 6 Übernachtungen ab 99 Euro, dann abnehmend… Meinen ausführlichen Vorortbericht gibt’s hier

Soulmade, Mühlfeldweg 46, 85748 Garching bei München, www.soulmadehotels.com

Novotel München City Arnulfpark – Easy Living

Im Novotel München City Arnulfstraße hat man steifes Business gegen Emotionen getauscht. Hier geht es um ankommen, wohlfühlen und natürlich auch noch ein bisschen um Business. Aber auf eine neue Art. Zum Beispiel mit einer zentralen Gourmetbar in deren Frischetheke so viele kulinarische Köstlichkeiten (hmm, San Daniele Schinken!) warten, dass man gar nicht mehr auf sein Zimmer will. Muss man auch nicht, denn das neue Hotel-Konzept ist offen. Sprich: Die Lobby ist kein steifer Durchgangsort. Hier verweilt der Gast. Gerne. Zum Essen, Arbeiten, Plaudern. Ach ja: Ich habe den hauseigenen (!) Bäcker kennen gelernt. Mike Fischer ist so etwas wie der junge Wilde in der eher traditionellen Bäckerszunft.

Homemade Semmeln – vom hoteleigenen Bäcker. Wo gibt’s denn sowas?

Und seine 6 bis 8 verschiedenen Semmeln, seine Burgerbrötchen, seine Brote sind die Wucht! Sein Geheimnis (ich durfte ihm über die Schulter schauen): Er lässt den Teig über 24 Stunden ruhen und verzichtet auf sämtliche Zusatzstoffe. Und da wären wir auch schon beim Thema Nachhaltigkeit: Denn das Hotel hat Silber-Status im Planet 21 –Programm der AccorHotels. Gesunde und nachhaltige Ernährung, Reduzierung von Lebensmittelverschwendung und CO²-neutrale Gebäude werden hier groß geschrieben. Auf dem Dach befindet sich sogar eine eigene Photovoltaikanlage. Übrigens: Kids are very welcome. Und die übernachten bis 16 Jahre im Zimmer der Eltern kostenlos – inkl. Frühstück! Preis: Ab 89 Euro. Alle Infos gibt’s hier

Novotel München City Arnulfpark, Arnulfstr. 57, 80636 München

Published: 2.4.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites