8797 updated post view 3970

Sieht nach Spaß aus? Hatten die beiden auch!

ANZEIGE

Die ersten Stücke von LOVE kidswear habe ich vergangenes Jahr im Rahmen des Events Startupstore ’n Stories in München entdecket. Der Beginn einer großen Liebe, könnte man sagen. Denn das Label von Franziska Bergmiller habe ich nicht mehr aus den Augen verloren. Klar, dass ich schon am Eröffnungstag des Popup-Stores „geheim“ im Münchner Ruffinihaus war, wo Franziska gerade gemeinsam mit anderen nachhaltigen Machern ihre wunderbar kreative Kollektion zeigt. Und auch meine Töchter waren von der ersten Sekunde an begeistert. Ihre Lieblingsstücke? Die zeigen Marlene und Pauline, meine 11-jährigen Superstars, in diesem Shooting. Gut zu wissen: Leni hat sich in einen Rock verliebt. Und das obwohl sie seit fünf Jahren nur noch Hosen trägt. Tja, die Kollektion scheint eine gewisse Magie zu haben…

Leni: Hemd „Benno“, um 49 Euro; Rock „Uma“, um 55 Euro
Pauli: Jacke „Hugo“, um 67,50 Euro, Shorts „Carlo“, um 45 Euro
Danke an meine Freundin Annett für die tollen Brustbeutel!

Über LOVE kidswear

Genauso phantasievoll wie die Kinder beim Spielen ist auch die aktuelle Frühjahr-Sommerkollektion von LOVE kidswear. Inspiriert vom Kinderbuch-Klassiker „Alice im Wunderland“ und seinen illustren Charakteren, gibt es in der Kollektion frech wippende Ballonröcke, große Volants, smarte Schleifen, phantasievolle Prints, die jedes Teil zum ganz besonderen Lieblingsstück machen. Verschiedene Blautöne, kräftige Pastells und unaufgeregtes Grau sorgen dafür, dass die Shirts, Röcke, Kleider, Blusen, Hosen und Jacken alle untereinander kombinierbar sind.

Nachhaltig, fair & phantasievoll – Lieblingsmode von LOVE kidswear

Abseits vom Mainstream, charakterstark und phantasievoll und dennoch kindgerecht – perfekt für coole Kids von 0 bis 14 Jahren. LOVE kidswear produziert nachhaltig und fair gegenüber Mensch und Umwelt. Verwendet werden ausschließlich Naturfasern, einige Stoffe sind bio-zertifiziert, gefertigt wird in Portugal und ab der Sommerkollektion 2018 wird es auch Lieblingsstücke aus Tencel geben. Und ein großes Plus für alle Mamas: Die Kollektion ist super pflegeleicht!

Leni: Shorts „Carlo“, um 45 Euro; Hemd „Benno“, um 49 Euro
Pauli: Jacke „Hugo“, um 67,50 Euro. Die lange Hose ist aus der Herbst-Winterkollektion 2016/17 und ist im Popup-Store gerade im Sale. Achtung: nicht mehr alle Größen verfügbar!

my-GREENstyle-Leser zahlen weniger: 30 Prozent Rabatt auf LOVE kidswear

Noch bis zum 23.6. hat der wunderbare Popup-Store „geheim“ im historischen Ruffinihaus am Rindermarkt in München geöffnet. Für alle Nicht-Münchner: Die Lieblingssachen von LOVE kidswear gibt es auch im Onlineshop. Mit dem Code MYGREENSTYLE gibt es für meine Leser bis zum 30.6.2017 im on- und offline-Shop 30 Prozent Rabatt. Und Eure Kinder werden Augen machen!

Gut zu wissen: Jeden Donnerstag (bis 23.6.) trefft Ihr die LOVE kidswear-Designerin Franziska Bergmiller persönlich im „geheim“!

Fotos: Florens Smend
Models: Marlene und Pauline Smend
Styling: Marlene und Pauline Smend
Haare-Makeup: haben die beiden nicht nötig:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites