9727 updated post view 1139

Der perfekte Business-Partner? Definitiv die Streifenbluse!

ANZEIGE

powered by ETERNA

Ich liebe gestreifte Hemden. Mein Mann kann ein Lied davon singen, denn immer wieder wandern seine Hemden klammheimlich in meinen Schrank. Aber gute Nachrichten, Schatz, Deine Männermodelle kannst Du jetzt wieder selber tragen. Denn ich setze jetzt auf feminine Schnitte von tailliert bis oversized mit süßen Details wie Schalkragen, Trompetenärmeln & Co. Die sind nämlich nicht nur perfekt fürs Business, sondern auch – die französischen Stilikonen von Emmanuelle Alt bis Inès de la Fressange machen es vor – ein gekonnter Stilbruch zu Darling Denim, rockigen Lederjacken, derben Parkas & Co.

Office-Outfit mit Bluse

my-GREENstyle-Look: Office-Outfit mit Bluse

Bluse ||| Klar, dass ich mich in die Bluse mit dem eleganten Schalkragen von ETERNA Hals über Kopf verliebt habe. Denn dank der smarten Schnittführung ist sie nicht nur der perfekte Styling-Partner für meinen geliebten A-Linien-Rock – als stilvoll-unkomplizierte Variante zum klassischen Rolli adelt mein Streifenliebling auch jede Jeans (ein entsprechender Post folgt asap!). Die Herrenhemden kenne ich übrigens schon seit meiner Jugend, denn mein Vater hat schon damals auf die perfekten Schnitte des deutschen Traditionsunternehmens gesetzt.

XL-Trompetenärmel, süße Volants & Co. machen jedes Teil zum Statementpiece

Meine Bluse ist aus der „1863 by ETERNA“-Kollektion – eine Reminiszenz an das Gründungsjahr des Hauses. In dieser Kollektion trifft Tradition auf Trend: Die über 150 Jahre lang gepflegte Schneiderkunst des Traditionshauses wird gekonnt mit trendigen Elementen und Schnitten kombiniert. Edle Materialien, neue Silhouetten und raffinierte Details wie Trompetenärmel, abgesetzte Paspeln und Volants machen jedes Teil zum Statementpiece. Gut zu wissen: Die gesamte Premium-Kollektion wird durch Kompensation CO2-neutral produziert. Unterstützt werden nachhaltige Umwelt- und Klimaschutzprojekte der Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate in Madagaskar und Kenia. Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ETERNA – siehe unten. Bluse von ETERNA, um 99,95 Euro. Über eterna.de

Office-Outfit mit Bluse

 

Rock ||| Feminine Pencilskirts, artig ausgestellte A-Linienröcke & Co. kommen bei mir immer dann zum Einsatz, wenn ich mal keine Jeans trage. Wann das der Fall ist? Wenn ich mein Homeoffice verlasse, um im Verlag zu arbeiten, bei Terminen jeglicher Art und – ganz einfach – wenn ich Lust dazu habe. Den blauen Midi-Rock habe ich vor einiger Zeit von meiner Mutter übernommen. Ich liebe den klassischen Schnitt, den Wollstoff, die Farbe. Kurz: der Hit! Und der perfekte Partner für mein Office-Outfit mit Bluse.

Schuhe ||| Ein bisschen traurig bin ich ja schon, dass sich der Sommer verabschiedet. Warum ich mich trotzdem auf den Herbst freue? Jetzt kommen nämlich endlich meine metallisch glänzenden Loafer, zum Einsatz, die während des fantastischen Sommers meinen Espandrilles & Co. den Vortritt lassen mussten. Loafer #lapa silver stone von Nine to Five, um 239 Euro. Über ninetofive.biz

Clutch ||| Den handgemachten Kork-Darling von Eve & Adis habe ich als Schnäppchen beim Stijlmarkt auf der Praterinsel in München erstanden. Dasselbe Modell gibt es leider nicht mehr, aber die Cork Essentials Bag kommt ihm schon sehr nahe. Ab 59 Euro, über eveandadis.com

Office-Outfit mit Bluse

Nachhaltigkeit bei ETERNA

Umweltschonend, fair, sozial – Nachhaltigkeit ist bei dem Traditionshaus keine lässig dahingeworfene Floskel, sondern eine fest in der Firmenphilosophie verankerte Selbstverständlichkeit. Lieferkartons, Stoffrollen & Co. werden so lange genutzt, bis sie wirklich unbrauchbar sind. Erst dann werden sie recycelt. Plastiktüten gibt es hier schon lange nicht mehr. Am Firmensitz und in allen 50 deutschen Stores wird seit Jahren mit Ökostrom gearbeitet.

Ein Großteil der Kollektion stammt aus der eigenen Fabrik in der Slowakei

Und bereits im Jahr 2000 wurde der Hemdenexperte OEKO-TEX Standard 100plus, seit 2015 Made in Green zertifiziert. Heißt: Alle Produkte und ihre Bestandteile sind schadstoffgeprüft und auch alle am Prozess beteiligten Unternehmen produzieren umweltverträglich und fair. Aber darauf hat sich ETERNA nicht ausgeruht: Im Rahmen seines eigenen Siegels GOOD SHIRT verpflichten sich die Passauer zusätzlich, ihre Hemden und Blusen mit Respekt für Mensch und Umwelt in Europa zu produzieren – zum Großteil in der eigenen Fabrik in der Slowakei. Und wer noch mehr über sein Lieblingsteil erfahren will, kann den Herstellungsprozess entsprechend gekennzeichneter Kollektionsteile mit Hilfe eines EAN-Codes unter good-shirt.eu nachvollziehen.

Upcycling als Teil der Nachhaltigkeitsstrategie

Einen weiteren Baustein ihrer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie haben die Passauer im Mai 2017 ins Leben gerufen: Ausrangierte Hemden und Blusen können bundesweit in den Fachgeschäften zurückgegeben werden und einer sinnvollen Zweit- oder Wiederverwertung bzw. Recycling zugeführt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites