2063 updated post view 1480

Sonne satt und glitzernder Schnee - Winterwonderland am Arlberg

ANZEIGE

Strahlend blauer Himmel, glitzernde Hänge (mit Neuschnee!), frühlingshafte Temperaturen – ich hatte das unglaubliche Glück, die diesjährige Skisaison mit perfekten Bedingungen in einem echten Winterwonderland beenden zu dürfen. Das mehr als freundliche Ende-März-Wetter hat auch dazu geführt, dass dicke Wintermäntel und wetterfeste Schuhe im Schrank bleiben konnten. Stattdessen habe ich mich für meinen Kaffeegenuss- und Leseausflug auf meine Lieblingssonnenterrasse für einen deutlich luftigeren Look entschieden. Eine gute Wahl, denn die Sonne hat trotz Höhenlage um diese Jahreszeit schon ordentliche Wärme-Power. Also, nicht vergessen: unbedingt Sonnencreme, bzw. Tagespflege mit ausreichend hohem Lichtschutzfaktor verwenden. Willkommen, im Winterwonderland!

Winterwonderlandmy-GREENstyle-Look: Winterwonderland

Jacke: Die lichtgraue Sweatjacke mit Waffelpiquée-Optik gehört zu meinen absoluten Lieblingsteilen und hat mich deshalb auch ins Winterwonderland begleitet. Sie lässt sich von lässig bis elegant stylen und ist perfekt für drunter und drüber geeignet. Jacke Manou Padded aus 85 Prozent Bio-Baumbaumwolle und 15 Prozent recyceltem Polyester von Armedangels, um 89,90 €. Hier kaufen

Jeans: Die Dark Denim Jeans ist angenehm schmal geschnitten ohne zu slim zu sein. Das Material: GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) ohne Einsatz von Chemie. Jeans “Luma – Straight Fit“ von Armedangels, um 109,90 €. Hier kaufen

Tasche: Mein Liebling von Nine to Five ist das absolute Multitalent unter den Taschen – mit dem Schulterriemen super-praktisch als Crossbody-Bag zu tragen, ohne Gurt wird das ultrasofte Lieblingsstück im Handumdrehen zur Clutch und funktioniert dank seiner Größe (35 x 25 x 1 cm) auch als Laptoptasche (bis 13 Zoll). Sozusagen eine 3-in-1-Tasche und deswegen auch im Urlaub die erste Wahl! Material: Chromfrei gegerbtes Kalbsleder aus Italien, Mit Lachsleder-Details. Boho Clutch #angel black salmon von Nine to Five, um 129 €. Hier kaufen

Shirt: Vorne kurz, hinten lang – der cleane XL-Schnitt (mit schmalem Arm!) lässt jede Menge Styling-Möglichkeiten zu. Ich habe mich diesmal für die unaufgeregte Shirt-Variante (mit Tuck) entschieden (alternative Tragemöglichkeiten des Flatter-Shirts folgen demnächst). Das Kölner Eco-Label Funktion Schnitt hat sich auf clever durchdachte und fair in Europa produzierte Shirts spezialisiert. Flatter-Shirt aus Tencel (wird aus Holz gewonnen) von Funktion Schnitt, um 50 €. Hier kaufen

Schuhe: Chelseaboots der Heidelberger Lederschuhmanufaktur Melvin & Hamilton

Tuch: Das Wolltuch von Odeeh begleitet mich schon lange. Die Produktion des deutschen Design-Duos Otto Drögsler und Jörg Ehrlich ist nicht ausgewiesen nachhaltig, aber die beiden setzen auf europäische Produktion: Sie arbeiten mit den besten italienischen Webern und Seidendruckern zusammen und lassen in deutschen Ateliers, Manufakturen und Meisterbetrieben fertigen.

Mütze: Habe ich vor Jahren geschenkt bekommen.

Handschuhe: Die Lederhandschuhe sind von Roeckl aus München.

Brille: Sonnenbrille ‚Jennifer‘ von Tom Ford

Sweat-Jacke von Armedangels

Sweat-Jacke von Armedangels

Boho Clutch #angel black salmon von Nine to Five

Boho Clutch #angel black salmon von Nine to Five

Chelseaboots von Melvin & Hamilton

Chelseaboots von Melvin & Hamilton

Flatter-Shirt von Funktion Schnitt

Flatter-Shirt von Funktion Schnitt

Jeans von Armedangels

Jeans von Armedangels

Lederhandschuhe von Roeckl

Lederhandschuhe von Roeckl

Sonnebrille 'Jennifer' von Tom Ford

Sonnebrille 'Jennifer' von Tom Ford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites