1013 updated post view 3191

Neue Ära bei hessnatur: Puristische Looks

ANZEIGE

Label: hessnatur
Gründer: Heinz and Dorothea Hess
Gegründet: 1976
Chief creative Officer: Tanja Hellmuth (since April 2015)

Chefdesigner (HAKA): Tim Labenda (seit Juni 2015, zuständig bis Herbst/Winter 2016)

Geschäftsführer: Marc Sommer, ab März 2016 Vivek Batra (vormals u.a. Dorothée Schumacher)
Firmensitz: Butzbach

humanity in fashion

Die Story von hessnatur:

Nach der ergebnislosen Suche nach chemisch unbehandelter Babykleidung für ihren Sohn Matthias, hat das Antroposophen-Ehepaar Heinz und Dorothea Hess selbst die Initiative ergriffen und gründeten 1976 das Unternehmen hessnatur. Sie brachten die erste natürliche Babykollektion auf den Markt, erweiterten in den 80ern um Damen- und Herrenkollektionen und bauten 1991 in weltweiter Pionierleistung die erste Bio-Baumwolle an.

Tanja Hellmuth

Bis heute haben renommierte Designer wie der Mallorquiner Eco-Fan Miguel Adrover oder das amerikanische Multitalent Eviana Hartmann für das Modelabel entworfen. Die konsequente Design-Nachfolge: Mit der Frühjahr-/Sommerkollektion 2016 startet hessnatur in eine neue Ära. Tanja Hellmuth (ehemals St. Emile), hat für das Butzbacher Eco-Textilunternehmen eine neue Design-DNA und-sprache entwickelt. Die neue Kollektion ist lässig elegant, vielseitig kombinierbar und lange tragbar – herrlich puristisch. Was bleibt, ist der enorm hohe Anspruch an das Thema Nachhaltigkeit und soziales Engagement. hessnatur hat seinen Stil gefunden.

stilsicher, hochwertig, nachhaltig

Nachhaltigkeit:

hessnatur ist weltweit größter Anbieter für nachhaltige Mode und Vorreiter für ökologische und soziale Standards in der Textilproduktion. Hier wird vom Anbau bis zum Kleiderbügel sozial und ökologisch fair unter ausschließlicher Verwendung hochwertiger Naturfasern bzw. edler Naturfasermischungen produziert. Sogar die Nähzutaten und Accessoires werden aus Naturmaterialien hergestellt. Hessnatur versucht mit Zero-Waste-Schnitten das Material weitestgehend auszuschöpfen, um keine Stoffreste zu haben.

Wir möchten Menschen erreichen, die sich mit der Frage nach Verantwortung auseinandersetzen. Tanja Hellmuth

Zertifizierungen:

Alle Produkte werden nach hessnatur Sozialstandards hergestellt. 40 Prozent sind GOTS-zertifiziert. Enge Zusammenarbeit mit der Fair Wear Foundation

Soziale Projekte:

hessnatur entwickelt und unterstützt innovative, sozial engagierte und richtungsweisende Projekte wie das Projekt Nepal das Textil-Werkstätten unterstützt, in denen geheilte Leprakranke mit bleibenden körperlichen Behinderungen Ausbildung, Arbeit und Einkommen erhalten. Das Rhönschafprojekt fördert Produkte aus deutscher Wolle und unterstützt regionale Schafhaltung. Das Anbauprojekt Hessen sorgt für kontrolliert biologischen Leinenanbau in dieser Region. Das Anbauprojekt Burkina Faso gewährleistet kontrolliert biologischen Baumwollanbau, steht für Fair Trade-Prämien und finanzielle Unterstützung für Schul- und Bildungsprojekte.

Preisbeispiele: Etuirock, um 99, 95 €; Jeans, um 109 €; Seidenbluse, um 179 €

hessnatur-etuirock

hessnatur-etuirock

Minimalistisch pur
hessnatur-etuirock

hessnatur-etuirock

Minimalistisch pur
hessnatur_LOGO

hessnatur_LOGO

Das hessnatur-Logo
hessnatur_LOGO

hessnatur_LOGO

Das hessnatur-Logo
hessnatur schwarzer Zweiteiler

hessnatur schwarzer Zweiteiler

Lässig elegant
hessnatur schwarzer Zweiteiler

hessnatur schwarzer Zweiteiler

Lässig elegant

Mehr erfahren von hessnatur. Hier klicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites