5519 updated post view 2575

Und hier ist das Resultat von meinem Cover-Shooting für Plan Shop

ANZEIGE

Selbstverständlich habe ich sofort zugesagt. Großartige Projekte wie Plan bekommen natürlich jede nur erdenkliche Unterstützung von mir. Bislang waren immer Schauspielerinnen auf dem vierteljährlichen Magazin von Plan Shop zu sehen. Nun hat man sich dazu entschieden, mit echten Menschen, in diesem Falle einer Greenbloggerin zu arbeiten. Und diese Bloggerin darf ich sein.

Cover-Shooting für Plan Shop

Ein paar Tage später finde ich mich in Hamburg, im paradiesischen Wintergarten von Wolfgang Gritzbach wieder. Sein typisch hanseatisches Stadthaus hat der Fotograf, der schon seit Jahren die Aktivitäten von Plan unterstützt, mit kunstvollen, bunten und einfach fantastischen Mitbringseln aus aller Welt in ein Reich der Sinne verwandelt. So schön, dass seine Privat-Location für das letzte Cover-Shooting genutzt wurde.

Plan Shop: Fair trade with products from around the world

Hier treffe ich auch das restliche Team: die bezaubernde Coco Ax, die mich covertauglich schminkt (und die ich seitdem jeden Morgen vermisse wenn ich in den Spiegel schaue) und Kirsten Bartling von Plan, die das Shooting organisiert hat. Geshootet wird das Cover für die Herbstausgabe in der Speicherstadt – mit ordentlich Wind (war eine echte Herausforderung für Coco meine Haar zu bändigen). Ich war fast traurig, als wir kurz nach Mittag alle Motive im Kasten hatten. Schade eigentlich, denn ich hatte so viel Spaß mit dem Team, dass ich noch tagelang hätte weitermachen können. Und hier ist das Resultat:

Plan Shop

Vielen Dank an das tolle Team des Cover-Shootings für Plan Shop!

Und was ist Plan International?

Plan International ist eines der ältesten und zugleich größten Kinderhilfswerke und ist in 51 Ländern aktiv. Mit Hilfe von Patenschaften, Einzelspenden und öffentlichen Mitteln werden nachhaltige Selbsthilfeprojekte finanziert, die gezielt das Lebensumfeld der Kinder dauerhaft stärken und die Existenz der Familien sichern helfen. Prominente Unterstützer von Plan International Deutschland e.V. sind u.a. Toni Garrn, Mario Götze, Udo Lindenberg und Jogi Löw.

Hilfe durch Handel: Plan Shop

Plan Shop, die Tochterfirma von Plan International Deutschland e.V., leistet Hilfe durch Handel – ein System, das ich absolut befürworte. Anstelle kurzfristiger finanzieller Unterstützung und Spendenaktionen wird vor Ort mit kleinen Manufakturen gearbeitet, die beim Auf- und Ausbau unterstützt werden. Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen sind natürlich Voraussetzung für das Engagement. Der erwirtschaftete Gewinn wird zu 100 Prozent Plan International Deutschland GmbH zur Verfügung gestellt. Hier eine Auswahl meiner Lieblingsprodukte aus dem Shop:

Yogamatte Yogita mit passender Tasche, um 89 €. Erhältlich über Plan Shop

Yogamatte Yogita mit passender Tasche, um 89 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgemachte Seife Peace, um 6,95 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgemachte Seife Peace, um 6,95 €. Erhältlich über Plan Shop

Kaschmirpullover Chapala aus Nepal, um 189 €. Erhältlich über Plan Shop

Kaschmirpullover Chapala aus Nepal, um 189 €. Erhältlich über Plan Shop

Aus Recycling-Materialien gefertigtes, handbesticktes Kissen, um  58,30 €. Erhältlich über Plan Shop

Aus Recycling-Materialien gefertigtes, handbesticktes Kissen, um 58,30 €. Erhältlich über Plan Shop

Nach graditionellem Verfahren in Handarbeit gefertigt: Schreibpapier-Set, um 9,90 €. Erhältlich über Plan Shop

Nach graditionellem Verfahren in Handarbeit gefertigt: Schreibpapier-Set, um 9,90 €. Erhältlich über Plan Shop

Tasche Seaweed, um 24 €. Erhältlich über Plan Shop

Tasche Seaweed, um 24 €. Erhältlich über Plan Shop

Teekanne von der Non-Profit-Organisation Sana Hastakala, um 19,95 €. Erhältlich über Plan Shop

Teekanne von der Non-Profit-Organisation Sana Hastakala, um 19,95 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgemachte Tasche Wayuuu fray, um 139 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgemachte Tasche Wayuuu fray, um 139 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgefertigte Bambusschalen, um 22 €. Erhältlich über Plan Shop

Handgefertigte Bambusschalen, um 22 €. Erhältlich über Plan Shop

Alle Produkte gibt’s hier

Viele Produkte werden von Frauen hergestellt

Was mir besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass die exklusiv für Plan Shop produzierten Produkte überwiegend von Frauen hergestellt werden. So bekommen Mütter in armen und dezentralen Regionen die Möglichkeit in Heimarbeit einen fairen Lohn zu erwirtschaften und sich gleichzeitig um ihre Kinder kümmern. Mit den über Plan Shop erwirtschafteten Erträgen ist es nicht nur möglich faire Löhne zu bezahlen. Ein Teil wird außerdem in Plan-Selbsthilfegruppen reinvestiert, die zum Beispiel die Ausbildung von Mädchen unterstützt.

An dieser Stelle noch Mal herzlichen Dank an das tolle Team für den wunderbaren Tag und Gratulation an Plan für die großartige Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites